Junge Familie steht vor dem Nichts

Veröffentlicht am 20.12.2021 | von Eva Saxl

Sein gesamtes Hab und Gut zu verlieren ist wohl eine der Schlimmsten Vorstellungen überhaupt. 

Anfang Dezember wird dieser Alptraum für zwei Familien in Jenbach aber wahr.  Im Keller ihres Doppelhauses fängt es an zu brennen – und die Flammen breiten sich rasch aus. Die Freiwillige Feuerwehr tut was sie kann – bewohnbar ist das Haus jetzt aber nicht mehr. 

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!