Der etwas andere Weihwasserspender

Veröffentlicht am 05.06.2020 | von Sandra Tannenberger

Kontaktloses Bezahlen, kontaktlose Lieferungen, kontaktloses Lernen über Internet – Während der Coronazeit achten wir besonders darauf, so wenig wie möglich zu berühren. So schützen wir uns vor einer Ansteckung. Auch die Weihwasserbecken in den Kirchen sind seither leer geblieben – zu viele Viren und Bakterien könnten übertragen werden. Ein Tiroler Unternehmen schafft da jetzt Abhilfe.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!