DOC-Line zu Corona wird von 500 Menschen angerufen

Veröffentlicht am 26.01.2022 | von Dénes Széchényi

Mit vielen Aktionen versucht das Land Tirol die Impfquote zu erhöhen und Impfskeptiker zu erreichen. Kurz vor der Impfpflicht wird es aber immer schwieriger, Impfgegner zu erreichen oder gar zu überzeugen. An den beiden vergangenen Samstagen hat es einen weiteren niederschwelligen Anlauf gegeben: In der DOC-Line beantworten Ärztinnen und Ärzte Fragen rund um Corona, die Impfung und mögliche Nebenwirkungen. Dénes Széchényi spricht mit Gesundheitsdirektorin Theresa Geley über diese Aktion.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!