Keinen Rechtsanspruch für die Kinderbetreuung

Veröffentlicht am 27.04.2022 | von Judith Nagiller

Im Jänner 2022 präsentiert die Landesregierung ihren Entwurf für das neue Kinderbetreuungsgesetz. Ein Aufschrei geht damals durchs Land. Die Opposition und die Interessenvertreter sind mit der Novelle nicht zufrieden. Die Regierung überarbeitet daraufhin den Entwurf noch einmal. Wie das neue Gesetzt jetzt ausschaut und was das für die Kinderbetreuung im Land bedeutet, das erklärt Landesrätin Beate Palfrader im Studiogespräch.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!