Tiere helfen suspendierten Schülern

Veröffentlicht am 20.01.2023 | von Christine Flatscher

Wenn Schüler und Schülerinnen suspendiert werden, werden sie der Schule verwiesen – die schärfte Ordnungsmaßnahme, die es im Schulrecht gibt. Die Anzahl der Suspendierungen in Tirol steigt stark an. Um den Kindern und Jugendlichen zu helfen, wählen Maria und Thomas Nißl auf ihrem Bergbauernhof am Penningberg in Hopfgarten einen anderen Weg als üblich – und 50 Tiere helfen ihnen dabei.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!