ÖBB investiert 4,2 Millionen in die Sanierung der ehemaligen Bundesbahndirektion

Veröffentlicht am 16.11.2021 | von Franz Josef Aichner

Die ehemalige Bundesbahndirektion in Innsbruck Saggen wird aufwendig saniert. Das historische Gebäude in der Claudiastraße steht unter Denkmalschutz und ist über 120 Jahre alt. 4,2 Millionen Euro investieren die ÖBB in die Modernisierung des Gebäudes. 

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!