Neues Gesetz soll studieren schneller machen

Veröffentlicht am 13.01.2021 | von Dénes Széchényi

Österreichweit hat am Dienstag die Initiative „Bildung brennt“ in den Universitätsstädten zu Protesten aufgerufen. Das neue Universitätsgesetz sieht eine Mindestleistung der Studierenden und einen Umbau der Senate vor.
Auch in Innsbruck gehen dagegen Studierende und Professoren auf die Straße.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!