6.000 gegen Impfpflicht

Veröffentlicht am 10.01.2022 | von Judith Nagiller

Rund 6.000 Menschen gehen am Sonntag in Innsbruck gegen die geplante Impfpflicht Anfang Februar auf die Straße. Prominentester Redner ist FPÖ-Chef Herbert Kickl. Rund 250 Polizisten sichern die Kundgebung und überwachen die gültigen Vorschriften. An eine Maskenpflicht, die bei Demonstrationen generell gilt, halten sich allerdings die wenigsten Demonstranten.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!