Im Chaos des Krieges verschwunden: Marcha und der Kampf um ihre Enkelkinder

Veröffentlicht am 27.10.2021 | von Anna Rosner

Laut dem International Center for missing & exploited Children werden jährlich weltweit 8 Millionen Kinder als vermisst gemeldet. Das Rote Kreuz und 192 Angstelle auf der ganzen Welt helfen diese zu finden. Wer durch Krieg, bewaffnete Konflikte, Fluchtvertreiben, Katastrophen oder Migration von seiner Familie getrennt wird, kann sich dort Hilfe suchen. So auch Marcha Wolf, die uns ihre und die Geschichte ihrer Enkelkindern erzählt.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!