Tiroler Beteiligung für größte Solaranlage Österreichs

Veröffentlicht am 12.09.2019 | von Martin Fritz

Mit Tiroler Beteiligung ist im Burgenland eine der größten Photovoltaik-Anlagen Österreichs entstanden. Die Firma Selina Photovoltaic hat das System innerhalb von vier Monaten auf dem Dach einer Produktionsstätte des Getränkeherstellers Coca Cola aufgebaut. Das besondere dabei: Die Firma Selina hat die Anlage als Betreibermodell geplant. Das bedeutet: Coca Cola stellt das Dach zur Verfügung, und Selina baut und betreibt die Solaranlage auf eigene Kosten. Die Anlage liefert so viel Strom, wie 600 Haushalte verbrauchen können. Die Firma Selina Photovoltaic ist 2011 gegründet worden und hat einen Standort in Reith im Alpbachtal. 

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!