„Abläufe und Ereignisse“

Veröffentlicht am 10.09.2021 | von Sandra Tannenberger

Ein Leben der Kunst gewidmet. Bernhard Dietl ist 74 Jahre alt und entdeckt die Kunst bereits als Kind für sich. Seine wohl bekanntesten Skulpturen stehen an den Kreisverkehren des Umfahrungstunnels in Telfs. Auch auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland blickt der Tiroler zurück. Aktuell ist er mit „Abläufe und Ereignisse“ in Telfs zu sehen.

*mit freundlicher Unterstützung von: Raiffeisenbank Telfs-Mieming

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!