Tirols Gewässer gehen den Bach runter

Veröffentlicht am 05.02.2020 | von Julia Oberwalder

In Tirol gibt es immer weniger naturbelassene Gewässer und darum sterben immer mehr Fische und damit herzlich Willkommen zu Tirol Today. Die Alarmglocken läuten! Zu diesem Ergebnis kommt der Tiroler Fischereiverband. In elf Jahren ist der Fischbestand an 274 Stellen in Tirol untersucht worden.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!