Matschgerer werden zum Kulturerbe

Veröffentlicht am 13.10.2020 | von Julia Oberwalder

Geschnitzte Masken, bunte Federn und ein Brauchtum, das bis ins 17. Jahrhundert zurückgeht. Das sind die Amraser Matschgerer. Eine Tradition, die jedes Jahr durchgeführt wird. Und seit 1. Oktober 2020 sind sie Teil des Kulturerbes der UNESCO-Österreich.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!