Vorbereitung auf die Almsaison 2022

Veröffentlicht am 11.04.2022 | von Lisa Kuprian

619 tote und vermisste Nutztiere, mindestens vierzehn verschiedene Wölfe und drei Bären. Das ist die Bilanz des Almsommers 2021. Damit es heuer nicht zu solchen Zahlen kommt, laufen die Vorbereitungen. Die Tiroler Grünen wollen allen Wölfen einen Sender verpassen, um die Tiere verfolgen und überwachen zu können.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!