Allerhand aus’m Tyroler Land: Theaterverein Bruck am Ziller

Veröffentlicht am 08.10.2019 | von Sandra Tannenberger

In Tirol gibt es fast gleich viele Theatervereine wie Gemeinden. Einer davon ist der Theaterverein Bruck am Ziller. Die Besonderheit: Die dortige Spielleiterin schreibt die Stücke selbst und das mit einem regionalhistorischen Hintergrund. Am kommenden Freitag feiert das Stück „Koglwind“ Uraufführung. Es geht um die Schicksalsschläge einer Familie im Tiroler Freiheitskampf von 1809. Martin Reiter hat die Brucker Theaterspieler für eine neue Ausgabe von Allerhand aus’m Tyrolerland bei einer Probe besucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!