Allerhand aus’m Tyroler Land: Schmetterlingssammler Albert Haller

Veröffentlicht am 10.09.2019 | von Sandra Tannenberger

Über 4.000 Schmetterlinge aus aller Welt hat Albert Haller gesammelt und fein säuberlich in zahlreichen Kästen archiviert. Doch Haller sammelt nicht nur seit Jugend an, er züchtet auch. Unter anderem ist ihm zu verdanken, dass der seltene Apollofalter auch heute noch in Tirol über die Wiesen fliegt. Martin Reiter hat Albert Haller für seine heutige Ausgabe von Allerhand aus’m Tyroler Land in Jenbach besucht und sich von der bunten Vielfalt der Falter faszinieren lassen. 

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!