Allerhand aus’m Tyroler Land: Hofkirche

Veröffentlicht am 25.06.2019 | von Tirol TV Redaktion

Schwarze Mander unter denen auch Frauen sind, ein Kaisergrabmal in dem sich kein Kaiser befindet, eine Brüstung auf der die Cäsarenporträts aus Bronze fehlen. So schlecht wird manchmal das bedeutendste Kaisergrabmal des Abendlandes verkauft. Und das, obwohl man es mit der Terrakottaarmee in China, dem Taj Mahal in Indien oder den Pyramiden in Ägypten gleichstellen könnte. Martin Reiter berichtet in seiner heutigen Ausgabe von Allerhand aus’m Tyroler Land, warum das so ist.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!