Allerhand aus’m Tyroler Land

Veröffentlicht am 03.05.2022 | von Sandra Tannenberger

Sie laden am Wegesrand zum Verschnaufen ein – die grünen Erholungsbänke des Innsbrucker Verschönerungsverein. Dabei kümmert sich der Verein nicht nur um die Bänke, auch für Wege und Kulturdenkmäler ist er zuständig. Konkret betreut der Verein über 600 Ruhebänke, ca. 70 km Wander- und Spazierwege, Kapellen, Wegkreuze, Brunnen und vieles mehr. Für Allerhand aus’m Tyroler Land hat Martin Reiter den Obmann des Verschönerungsvereins zu einer Plauderei am Tummelplatz in Ambras getroffen.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!