Allerhand aus’m Tyroler Land

Veröffentlicht am 16.11.2021 | von Sandra Tannenberger

Im Jahre 1943 wird der Priester Jakob Gapp aus Wattens von den Nazis ermordet. Er hat hartnäckig Widerstand gegen die NS-Diktatur geleistet und dafür mit dem Leben bezahlt. Aus diesem Grund wird er am 24.11.1996 seliggesprochen. Zum Jubiläum dieser Seligsprechung hat Martin Reiter die Gedenkstätte in Wattens für eine neue Ausgabe von Allerhand aus’m Tyroler Land besucht.

 

 

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!