Plansee wird 100 Jahre alt

Veröffentlicht am 23.06.2021 | von Judith Nagiller

Plansee feiert sein 100-jähriges Bestehen. Im Juni, genau vor 100 Jahren, kommt Firmengründer Paul Schwarzkopf erstmals nach Reutte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt er ein Verfahren zur industriellen Produktion von Glühfäden aus Wolframdraht für Glühbirnen. Für seine Produktionsstätte sucht Schwarzkopf einen Standort mit günstiger Energie. Am Plansee in Tirol wird er schließlich fündig. Gemeinsam mit seinem Finanzpartner Richard Kurtz gründet Schwarzkopf am 24. Juni 1921 die Metallwerk Plansee GmbH. Seitdem hat sich bei Plansee viel getan: Heute produziert der Hochleistungswerkstoffhersteller mehr als 75.000 Produkte. Plansees Komponenten sind in vielen Produkten des täglichen Gebrauchs wie Smartphones, Tablets oder auch Computer zu finden. Sein Jubiläum feiert Plansee coronabedingt mit einem digitalen Festakt. Die offizielle Feier soll voraussichtlich im Herbst nachgeholt werden, so Vorstandsvorsitzender Karlheinz Wex. Zum 100. Jubiläum präsentiert Plansee außerdem ein 136 Seiten starkes Buch. Dieses gibt Einblicke in die Geschichte und in die Kultur des Unternehmens.

Jetzt Mitglied der TIROL TODAY Community werden & immer informiert bleiben!